overtheborder festival
blank
Die Herausforderung und die Perspektive
Die Pandemie hat uns allen viele Herausforderungen bereitet  in dieser schon über ein Jahr währenden Phase. Neben den wirtschaftlichen Aspekten ist für viele auch die Perspektive in die Zukunft das auschlaggebende Thema. Oft wird gerade dies durch viele Faktoren immer wieder gelähmt.

Zusammen mit unseren Sponsoren und der Unterstützung durch die Fördereinrichtung der Bundesregierung Initiative Musik konnte für das Festival die Perspektive für alle Mitwirkenden geschaffen werden. Dazu gehören Künstler, Veranstaltungstechniker, Booker, Graphiker, Druckereien, Plakatierer, Ticketbetreiber sowie alle die für das Gelingen solcher Festivals unverzichtbar sind..

Die digitale Edition im März

Eine Verlegung des Festivals in den September ist aufgrund der anhaltenden Infektionszahlen notwendig. Um die Perspektive des Festivals zu unterstreichen werden wir im März eine Digital Edition des Festivals durchführen. In dieser präsentieren wir in der Harmonie eine Preview mit einer Auswahl von Musikern des Festivals unterstützt durch eine reduzierte Formation der Local Ambassadors um Roland Peil.
Als Gäste der Local Ambassadors mit dabei: Marcus Schinkel, Daniel Manrique-Smith, Gert Kapo, Vincent Themba, Stella Tonon, Naomi, David Joris, Ivo Guedes, Carmen Bown. Als Gäste des Festivals kommen Sven Hammond mit seinem Sänger Jared Grant, Noemi Waysfield, Suzana Pais und Boticelli Baby-Sänger Marlon Bösherz dazu.
Die anschließenden Aufnahmen werden on-demand auf der Homepage veröffentlicht.

blank
Die neuen Termine im Sep/Okt 2021

Do. 16. September – Botticelli Baby – Harmonie

Fr. 17. September – Don Kikas – Pantheon

Mo. 20. September – Amparanoia – Harmonie

Di. 21. September – Jowee Omicil & Filippa Gojo Quartet – Pantheon

Sa. 25. September – Yasmin Levy – Telekom Forum

Mi. 29. September – Jamaram – Harmonie

Mo. 11. Oktober – Noemi Waysfield & Blik feat. Suzana Pais – Harmonie

Mi. 13. Oktober – Sven Hammond, Harmonie

Für  Jupiter & Okwess und Eze Wendtoin stehen noch keine neuen Termine fest!

Eintrittskarten / Flextickets
Mein besonderer Dank geht an die vielen Konzertbesuchern, die seit Beginn 2020 ihre Konzertkarten behalten haben und uns somit für die Fortführung von Over the Border vertrauen und unterstützen.

Alle bisher gekauften Eintrittskarten für das Festival behalten weiterhin Ihre Gültigkeit. Als Dank  für die Treue erhalten die Besucher zusätzlich das Streaming-Ticket für die Digital-Edition im März.

Sollten die neuen Termine mit Ihren Terminplan nicht vereinbar sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Karten in Flextickets umzuwandeln.

Wenn Sie Konzertkarten besitzen für Veranstaltungen die in diesem Jahr nicht mehr mit Publikum stattfinden können – bitte ich Sie ebenfalls die Karten in Flextickets umzuwandeln. Flextickets können für alle Konzerte des Festivals 2021 oder 2022 eingelöst werden.

Änderungswünsche richten Sie in diesem Fall per Mail an m.banha@wunsch.com . Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

blank
Verlegung und Ergänzung als Music Hybrid Festival
Das Festival wird im September als Hybrid-Variante durchgeführt. Die Konzerte werden mit den dann gültigen Publikumsbeschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen der Pandemie durchgeführt um Mitwirkende und Publikum zu schützen. Dazu wird eine digitale Erlebnisvariante der Konzerte ergänzt.  Sollten bis zu dem Zeitpunkt keine Veranstaltungen mit Publikum möglich sein – finden die Konzerte digital statt.

Alle Konzerte werden aufgezeichnet.  Um die künstlerische Darbietung zu schützen, werden die Aufnahmen nicht kostenfrei veröffentlicht sondern verschlüsselt angeboten.

Liebe Freundinnen und Freunde des Over-the-Border-Festivals,

wie in den Jahren zuvor, würden wir Euch gerne kurz  das aktuelle Programm des bevorstehenden Festivals vorstellen. Diese Vorstellung ist aufgrund der aktuellen Ereignisse nicht ganz so einfach… weiterlesen

Neben dem aktuellen Programm an dem wir festhalten präsentieren wir als Geschenkgutschein das Over the Border FLEX-Ticket ein. Dieser ist geeignet wenn bestimmte Veranstaltungen einem noch zu unsicher vorkommen – und man diese erst wahrnehmen möchte, wenn die Terminierung endgültig feststeht.

Over The Border Festival Künstler