ANA CARLA MAZA

La Noche Cubana con - ANA CARLA MAZA Feat. MARCANDO

1.4.2022 | 20 Uhr | Café Hahn Koblenz

Auch 2022 präsentiert das Over the Border Festival ein Gastspiel ausserhalb der NRW-Grenzen. Am 1. April gastiert das Festival im Café Hahn mit einem besonderen kubanischen Abend.

 

Ana Carla Maza verzaubert durch diese Erkenntis mit Ihren Melodien und Rhythmen ihres Cellos auf einer Reise zwischen Frankreich und Südamerika. Die musikalische Weltbürgerin aus Kuba gilt als einer der größten Cello-Talente unserer Zeit und präsentiert mit Ihrem neuen Werk „Bahia“ eine Hommage an das wunderbare Barrio Havannas. In Frankreich wird Ihr neues Solo-Album frenetisch gefeiert.

 

Musikalisch verbunden fühlt Ana sich mit Marcando das Salsa-All-Star-Orchester mit Musikern aus Kuba, Kolumbien, Deutschland und den USA. Sie präsentieren den 2. Teil dieses besonderen Abend. Jeder von ihnen hat bereits mit internationalen Größen wie Cheo Feliciano, Willie Colón, La India, N’Klabe, Charanga Habanera, Guayacan, Pedrito Martinez, Paquito D’Rivera, DLG, Jimmy Bosch, La Clave Secreta, Spanish Harlem Orchestra und anderen zusammengearbeitet. Gespielt werden Klassiker aus Kolumbien, Venezuela, Puerto Rico, Kuba und NY wie auch eigene Stücke im neuen Gewand. Präsentiert werden die Arrangements mit dem bandtypischen mitreißenden und modernen Swing, mit dem die Gruppe innerhalb kürzester Zeit europaweit große Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.

 

Over the Border on tour Evening
In Kooperation mit dem Förderverein Kultur im Café Hahn e.V.

 

YouTube Logo

 

 

 

zurück