JOYCE CANDIDO E CUCA ROSETA

23. März 2019 – 19.30 Uhr
Ev. Pauluskirche Bonn

Es ist faszinierend wie sprachliche Barrieren fallen und wie sich Sprachen und Kulturen über Jahrhunderte an unterschiedlichen Standorten unterschiedlich entwickeln.

An diesem Abend  sind in der Pauluskirche zwei der beliebtesten portugiesischen und brasilianischen Interpretinnen zu Gast, die insbesondere in den letzten Monaten mit Ihren neuen Alben für Furore sorgen. Beide Sängerinnen bestreiten nicht nur ein eigenen kompletten Set sondern werden auch einige Songs gemeinsam präsentieren.

Joye Candido, eine der beeindruckendsten Samba- und MPB Sängerinen der neuen Generation präsentiert erstmalig in Europa Ihr neues Album „Entrega Sagrada“. Sie wurde vor über zehn Jahren von Chico Buarque entdeckt und brachte seitdem drei hochkarätige und sehr erfolgreich Alben heraus. In Brasilien ist sie regelmäßig Gast der großen Musik-TV Produktionen.

Einen ähnlichen Verlauf nimmt die Karriere der genauso beeindruckenden Cuca Roseta in Portugal auf. Innerhalb von wenigen Jahren gehört Sie zu den meistgehörten Fado-Künstlerinnen des Landes. Mit ihrer zauberhaften Bühnenpräsenz und ihrer erfrischenden Sopranstimme beweist sie, dass sie das Zeug hat sich als nächste große Fadista zu etablieren. Auch hierzulande hatte Sie mit Ihrer Debüt-Tournee im November einen Riesen-Erfolg ,

Beide Sängerinnen bestreiten nicht nur ein eigenen kompletten Set sondern werden auch einige Songs gemeinsam präsentieren.