AURORA

4. April 2018 – 20 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Pantheon Theater Bonn

Aurora vereint einige der größten Talente des Landes, die dieses Projekt in der renommierten katalanischen Musik-Akademie Taller de Músics ins Leben gerufen haben. Dieses neue musikalische Abenteuer bekleidet die bekanntesten Meisterwerke des Komponisten Manuel de Falla in einem neuen erfrischenden Gewand. Neben den Stücken

des grandiosen Komponisten aus Cadiz, präsentiert Aurora sehr spannende Interpretationen von Werken von Lorca, Albeniz oder Pedrell. Aurora vermag den Klassikern des Flamenco immer eine eigene Note zu verleihen und dennoch die wahre Identität und Intesität der Stücke zu erhalten.

Der Sänger Pere Martinez gilt als einer der großen Neuentdeckungen seines Fachs während der Flamenco-Tänzer Jose Manuel Álvarez längst über Spaniens Grenzen bekannt ist. Doch die Intensität von Aurora ist nur durch das wunderbare Zusammenspiel des Pianisten Max Villavecchia, den Bassisten Javier Garrabella und Percussionist Joan Carles Mari komplett.

Zu hören und vor allem durch den Ausdruck des Tanzes wahrzunehmen ist ein Repertoire der interessantesten Kompositionen des gesamten Landes.